Weitere Informationen und die Möglichkeit zu bestellen erhalten Sie, wenn Sie mich via E-Mail durch Klicken der Schaltfläche Kontakt oder unter wolfgang.muenchow[at]proha-software.de kontaktieren.

Warenzeichen:
WindowsTM, Excel und Word sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft, Cooperation
Metrosoft CM ist ein eingetragenes Warenzeichen der Metromec Software AG
qs-STAT ist ein eingetragenes Warenzeichen der Q-DAS GmbH

Das Optimierungs- und Bestfitprogramm für Windows

Sie haben doch nichts zu verschenken! Nutzen Sie Positionstoleranzen aus und verringern Sie die Menge Ihrer Ausschussteile. Mit unserem Bestfit ermitteln Sie die optimale Werkstückausrichtung und passen das gemessene Ist-Bohrbild bestmöglich in das Soll-Bohrbild ein.

Wenn Sie mehr von einer Auswertesoftware erwarten, als die bloße Produktion von Messergebnissen, dann wird Sie das Optimierungs- und Bestfit-Programm Compte interessieren. Compte ist eine Auswertesoftware für die Koordinatenmesstechnik mit modularem Aufbau, die unabhängig des Messmaschinen-Herstellers arbeitet. Somit entstehen an Ihrer Koordinatenmessmaschine bei der Auswertung keine Stillstandszeiten. Die grafische Benutzeroberfläche zusammen mit den integrierten grafischen Hilfen ermöglichen eine äusserst einfache Bedienung.

Die Benutzeroberfläche bildet die Schnittstelle zwischen Mensch und Software. Sie ermöglicht zusammen mit den Eingabegeräten die Überwachung und Steuerung der Vorgänge im Rechner. Die Integration mit dem Anwender fordert von der Benutzeroberfläche eine deutliche Sprache.

Die ergonomische und funktionelle grafische Benutzeroberfläche bietet neue Möglichkeiten der Bedienung und Benutzerunterstützung. Neben den leistungsstarken Texthilfen, wie online Hilfetext (Windows-Standard), unterstützt Sie das Optimierungs- und Bestfit-Programm Compte mit einer aussagekräftigen Grafik. Umständliches Auswendiglernen oder hohe Schulungskosten entfallen und ermöglichen effizienteres Arbeiten.

Was ist Bestfit ????

Prüft ein Lochbild auf Einhaltung von Positionstoleranzen. Das gemessene Bohrbild wird dabei mathematisch bestmöglichst in das Soll - Lochbild eingepasst. In Form von Rotationen und Translationen.

Beim Messen in drei Dimensionen erfolgt das Ausrichten des Werkstückes üblicherweise rechnerisch mittels Software. Da die zur Ausrichtung herangezogenen Elemente fehlerbehaftet sein können (z.B. verlaufender Bohrer), wirken sich die Fehler auf sämtliche Messungen aus. Die Toleranzüberschreitungen können zunächst nicht eindeutig zugeordnet werden. Des weiteren kommt es sehr oft vor, dass dem Werkstücknullpunkt auch eine Toleranz zugeordnet ist.

Mit Hilfe des Optimierungs- und Bestfit-Programm Compte erfolgt nachträglich eine mathematische bestmögliche Einpassung einer grösseren Zahl von Messpunkten (2D) zur entsprechenden Sollposition innerhalb einer Koordinatenebene. Als Ergebnis erhält man die Translation in den einzelnen Koordinatenachsen (z.B. XY), sowie den Rotationswinkel um die Achse (Z). Das Ergebnis sind Einstellwerte für die Fertigungsmaschine um weniger Ausschuss zu produzieren. Des weiteren kann man auch im Spritzgiessbereich teure Werkzeugänderungen vermeiden, denn die Simulation einer Absteckvorrichtung kann grafisch dargestellt werden. Die grafische Auswertungen ausgedruckt und in Besprechungen zur Dokumentation mitgenommen, ist ein aussagekräftiges grafisches Dokument, denn der Werkzeugmacher und Konstrukteur sprechen dann die gleiche Sprache und um Vorzeichenregelungen muss sich nicht mehr gekümmert werden. Das ist viel Aussagekräftiger als ein “Zahlen - Friedhof”. meterlange Messmaschinenprotokolle müssen nicht der Standard sein !!!

Durch die Minimierung der Zahlenwerte ist es möglich, eine Auswertung auf das nötige zu beschränken d.h. es muss nur noch ein grafischer Ausdruck verschickt, gemailt  oder gefaxt werden.

Compte_Uebersicht
PS_H_2017

Compte

 

Copyright © 2019 PROHA-Software

it can be so easy_2017_trans
25 Jahre PROHA Software